Filter
Bau eines umstülpbaren Würfels
Ausführung: 44 Seiten, geheftet Produktgrösse: 22 x 30.2 cm Autor: Robert Neumann In diesem Buch wird in einer schrittweisen Anleitung beschrieben, wie man vorgeht, um einen solchen Würfel selbst zu bauen und den Weg der Konstruktion zu verstehen. Es ist geeignet für die Arbeit mit Schülern oder aber auch zum Selbststudium. Es sind keine besonderen mathematischen Vorkenntnisse nötig. Zusätzlich enthält das Heft noch einen Bastelbogen, mit dem sich ein umstülpbarer Würfel ohne großen Aufwand bauen lässt. Empfohlen für die 8. (und 9.) Klasse. Das Heft enthält: Genaue Konstruktionsanleitungen Beschreibungen für den Bau mit einer Schulklasse/Gruppe Didaktische Hinweise Einen Bastelbogen für den Bau eines umstülpbaren Würfels

24,99 €*
Doppelheft Mensch und Architektur
Ausführung: Gedruckt auf Photopapier Produktgrösse: 21 x 29.7 cm Zwei Hefte der Architektur-Zeitschrift, die sich ganz dem Thema «Paul Schatz und die Organik von Raum und Zeit» widmen – mit einem erstaunlichen Reichtum an höchst ästhetischen Abbildungen und an anregenden Beiträgen. Die Hefte lassen ahnen, wie ein Übergang vom Statischen zum innerlich Beweglichen in Architektur, Kunst, Geometrie, Denken und Fühlen allmählich möglich und verstehbar werden kann, Circa 96 Seiten, circa DIN A4, gedruckt auf Photopapier. Der Preis versteht sich für beide Hefte zusammen.

9,52 €*
Technik und Gestaltung – Gesammelte Aufsätze
Ausführung: Hardcover, in Deutsch, 1. Auflage 2008 Produktgrösse: 19 x 27 cm Gesammelte Aufsätze von Paul Schatz. 1. Auflage von 2008 (Niggli Verlag). Die vorliegende Aufsatzreihe aus den 30er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts vermittelt ein eigenständiges Ringen zwischen den beiden gegensätzlichen Disziplinen des menschlichen Tuns. Paul Schatz war zu jener Zeit ein einsamer Mahner der Umweltzerstörung und zur Verantwortung des Menschen gegenüber der Erde. Hier kommt ein Schweizer Pionier der Umwelttechnik zu Wort, dem die Bedrohung durch Radioaktivität, DDT und Verschmutzung des Wassers Anlass war, nach den ethischen Prinzipien der Technik zu fragen, welche letztlich nur in einer weiter zu entwickelnden Geisteswissenschaft begründet werden kann.

29,80 €*
Die Welt ist umstülpbar – Rhythmusforschung und Technik
Ausführung: Hardcover, in Deutsch, 3. erweiterte Auflage 2008 Produktgrösse: 19 x 27 cm Autoren: Paul Schatz, Tobias Langscheid, Christian Ostheimer, Reinhold Salgo, Wolfgang Maas, Robert Byrnes, Georg Düx, dazu die Beiträge der Willy A. Bachofen AG, Bioengineering AG, Fondovalle GmbH Das Standardwerk von Paul Schatz von 1975 in dritter, wesentlich erweiterter Auflage von 2008 (Niggli Verlag). Wer sich in die Gedankenwelt des Bildhauers und Erfinders vertiefen möchte, die Entstehungsweise u. a. des Umstülpbaren Würfels und des Oloids genauer nachvollziehen möchte, kommt nicht darum herum, sich dieses Buch zu Gemüte zu führen. Es erläutert die der Umstülpung zugrunde liegenden Zusammenhänge und zeigt die Vielfalt der sog. Polysomatischen Körper, welche dieser entspringen. Dargestellt sind auch die darauf aufbauenden maschinenbautechnischen Umsetzungen, wie die weltweit eingesetzte Mischmaschine «Turbula» oder die neuere «Oloid-Technik», welche heute im Bereich Gewässersanierung zunehmend Verbreitung findet.

54,74 €*
Paul Schatz: The Study of Rhythms and Technology
Ausführung: Edited by Paul Schatz Stiftung. English, 156 pages, more than 200 images. Published by the Niggli Verlag. Softcover with flaps. Produktgrösse: 22.4 x 26 cm Autor: Paul Schatz The world can be turned inside out. The world has rhythm. This perspective of wood sculptor, technician and inventor Paul Schatz offers whole new viewpoints. He succeeded in creating a technology which brings the laws and rhythms of nature in line. Schatz’s journey of discovery leads to stunning developments in design, in the perception of the geometric and architectural space, and to a new art of mechanical engineering. Oloids and cuboids are forms that are intriguing in their beauty. Turbula and Inversina mixers are used for industrial purposes while the oloid has proved very useful in water and environmental engineering. The book presents a life’s work that hasn’t suffered a loss of currency. The Study of Rhythms and Technology bridges the gap between art and natural sciences and offers inspiration for the work of philosophers and practitioners alike.

54,74 €*
Paul Schatz Architektur und Umstülpung
Produktgrösse: 21.7 x 29.3 x 5 cm Autor: Paul Schatz In den vorliegenden Studien, die als «Architektur und Umstülpung» hiermit wieder zugänglich gemacht werden, beschreibt Paul Schatz erste Schritte auf dem Weg zum Ursprung des organischen Baustils. Der minutiös und aus unterschiedlichen Perspektiven geschilderte Weg überschreitet die Grenzen der euklidischen Geometrie in der Baukunst. Dadurch erweist sich die Umstülpung als Schlüssel für ein Verständnis des Lebendigen in der Architektur. Die umfangreichen Forschungen von Paul Schatz zielen in den Mittelpunkt aktueller Architekturdiskussionen. Mehr als 200 Farbabbildungen aus dem Nachlass erweitern das Bild einer zukunftsweisenden Architektur. Sie bieten Einblick in das Werk eines Erfinders, der als Astronom, Bildhauer, Maschinenbauer und Mathematiker über einen originär geisteswissenschaftlichen Forschungsansatz im Sinne der Anthroposophie Rudolf Steiners verfügte. Drei Beiträge moderner Autoren vervollständigen die Sicht.

69,02 €*
Technik und Verwandlung – Wege zu einer menschen- und naturgemässen Technik
Ausführung: In Deutsch, 1. Auflage, Verlag am Goetheanum, 458 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

59,50 €*
Paul Schatz – Erfinder zwischen Kunst und Technik
Ausführung: 144 Seiten, in deutscher Sprache, mit zahlreichen Abbildungen Produktgrösse: 18.5 x 18.5 cm Herausgeber: Benjamin Kolass (Hrsg.), Info3 Verlag, Frankfurt am Main 2019 ISBN: 978-3-95779-110-8 Paul Schatz erlebt in jungen Jahren die Testflüge des Zeppelins und den Einsatz der ersten Panzer. Begeisterung und Skepsis gegenüber den Entwicklungen des frühen 20. Jahrhunderts sind ihm gegenwärtig. Er studiert Mathematik, Maschinenbau, später Astronomie, das Ringen um die Grenzen der Wissenschaft führt ihn schließlich zur Kunst. Nach vielen Jahren als Holzbildhauer, entdeckt Paul Schatz mit der Umstülpung eine grundlegend neue Bewegungsart. Dem folgen zahlreiche geometrische Entwicklungen, Modelle und eigene technischen Erfindungen. Paul Schatz’ Lebensideal galt der Verwirklichung einer natur- und menschengemäßen Technik. Seine Erfindungen bekommen im Kontext aktueller Umweltfragen neue Brisanz. Diese Publikation zeigt anhand autobiografischer und zeithistorischer Dokumente seinen Weg vom Künstler zum Erfinder. Wesentliche Texte aus dem Nachlass werden erstmals veröffentlicht. Benjamin Kolass (Hrsg.) geboren 1975, lebt in Stuttgart. Studium der Literatur und Geschichte in Berlin, Publizist und Kulturmanager. Produktionsleitung für Theaterprojekte, Öffentlichkeitsarbeit für NGOs, Stiftungsrat in Kulturstiftungen, Autor und Herausgeber des Kulturmagazins ›projekt.zeitung‹.

20,11 €*